Mobilität

Mobilität

Fahrpläne für öffentliche Verkehrsmittel finden im Schaukasten Platz, ausreichend Fahrradständer – das sind erste sichtbare Zeichen, dass Mobilität hier vielfältig gedacht wird. Eine E-Tankstelle lässt sich je nach Voraussetzungen auch schon mit einfachen Mitteln einrichten. Die Einrichtung eines der vielen Carsharing-Modelle erfordert nicht unbedingt die Anschaffung eines eigenen Fahrzeuges.

WIDL tritt für bewusste und multimodale E-Mobilität ein, welche echten Naturstrom als „Treibstoff“ einsetzt. Eine umfassende, lebenszyklusweite Betrachtung des Themas bietet das Paper Wie kann E-Mobilität neue „Konsummuster“ mit Globalverstand unterstützen? von H. Schreiber und M. Schwingshackl.

TTIP stoppen!
Evangelischer Strompool