Verleihung des Diözesanen Umweltpreises des Landes NÖ

26. Januar 2018

Am 19.1.2018 fand die Verleihung des Diözesanen Umweltpreises des Landes Niederösterreich statt. 450 Evangelische  und 2000 Katholische von 27 NÖ Gemeinden waren eingeladen. Die Evangelische Gewinnerin ist die Pfarrgemeinde Hainburg/Bruck a.d. Leitha mit einem spannenden Mobilitätskonzept. Bad Vöslau wurde für ihr LED-Leuchten-Projekt ausgezeichnet.

Auch für Superintendent Lars Müller-Marienburg ist der schonende Umgang mit den Ressourcen wichtig: „Ich persönlich bin sehr viel mit der Bahn und dem Fahrrad unterwegs, denn so kann auch ich meinen Beitrag leisten. Und unsere Pfarren haben heute gezeigt, dass es noch viel mehr Möglichkeiten gibt, seine Schöpfungsverantwortung wahrzunehmen.“ WIDL gratuliert!

Wofür die Pfarrgemeinden ausgezeichnet wurden erfahren Sie unter Modellgemeinden.

Teilen auf:
Zurück zur Übersicht